Resultate Turnfest Frauenkappelen

TVW Resultate Frauenkappelen Mittelländisches Turnfest

28. Juni 2015

Bei Top SomTFFrauenkappelenmerwetter  fand in Frauenkappelen das perfekt organisierte Mittelländische Turnfest statt. Die Sprühnebeldusche auf dem Festgelände lief nonstop und kühlte manchen Körper wieder auf Normaltemperatur.

Unser Nachbarverein, der TSV Frauenkappelen erledigte seine Aufgabe als Organisator hervorragend und organisierte, trotz der Teilnehmerzahl von bis zu 3800 TurnerInnen, ein persönliches mit viel Charme gespicktes Turnfest, das bei uns sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben und zu reden geben wird.

Der Organisator – TSV Frauenkappelen

Turnfestsieger – das OK Frauenkappelen 2015

Frauenkappelen schaffte es, bei allem noch ein i-Tüpfchen aufzusetzen. Das ganze übertraf eigentlich fast ein Eidgenösisches Turnfest. Sie kreierten einen eigenen Turnfest Jingle, hatten die PC-7 Staffel als Attraktion, wunderbar dekorierte Festzelte, ein wunderschöner Biergarten, ein super Duschzelt und das ganze Wettkampfgelände war sehr kompakt. Trotz allem blieb das Fest überschaubar und sehr persönlich mit viel Herzblut und Charme organisiert. Durch unsere Mithilfe als Helfer im Vorfeld und am Festwochenende, konnten auch wir einen kleinen Teil zum guten Gelingen dieses riesen Anlasses beitragen.

Frouechappele, dir syt di Beschte wos git u Mega Chrampfer!
Merci viu mau für das super mega geile Turnfescht !!!
äs het gfägt.
Zurück zu den Wettkämpfen

Die Aktiven konnten sich in allen Disziplinen im 3-teiligen Vereinswettkampf, gegenüber dem Seeländischen leicht steigern.

Im MR-Wettkampf hatte es zwischendurch noch Potential um mehr Punkte zu erreichen, da wäre sicher noch mehr drinn gelegen, aber gezählt wird halt am Turnfest und leider nicht im Training.

Die Stafette Mixed Mannschaft schaffte diesmal den Einzug in den Final nicht. Die top motivierten Lädus Spielgruppen Runner’s verpassten leider wegen 2 Stabfehlern die Qualifikation. Trotzdem ist die Leistung an einem Sonntag Morgen nach einem Turnfest bemerkenswert. Bravo!

  Homepage des Veranstalters

Alles im Detail

Vereinswettkampf

Resultate Aktive, 3-teiliger Vereinswettkampf, 2. Stärkeklasse

Wettkampfteil Disziplin Punkte
1. WT GK 8.44
GYK 8.81
2. WT FTU 9.02
TAe 8.18
3. WT FTA 9.16
 Punkte Total 26.36
Rang 13 von 23

Legende: GK=Gerätekombination, GYK=Gymnastik Kleinfeld, FTU=Fachtest Unihockey, TAe=Team Aerobic, FTA=Fachtest Allround

 

Resultate MR Wohlen-Murzelen, Vereinswettkampf-FMS, 2. Stärkeklasse

Wettkampfteil Aufgaben Punkte
1. WT FF1
Fuss-Ball-Korb / Intercross
8.38
2. WT FF2
Ballkreuz / Unihockey
8.92
3. WT FF3
Moosgummiring / Tennis-Ball-Rugby
9.13
 Punkte Total 26.43
Rang 9 von 13

 

äF-äM-äS

Im Gegensatz zum Seeländischen Turnfest, wo die Einzeldisziplinen am gleichen Tag wie der Vereinswettkampf stattfand, turnten diesmal die Einzelturner ihren Einzelwettkampf gemütlich bereits am Freitag Nachmittag auf den wunderschönen Anlagen in Frauenkappelen. Eine stattliche Anzahl von 22 EinzelturnerInnen absolvierten, mehrheitlich sehr erfolgreich, ihren Wettkampf in Frauenkappelen.

Nach den Super Einzel Resultaten der Spycher Brother’s vom Seeländischen, war man gespannt auf die Resultate von Frauenkappelen. Sie machten es mir einfach und ich kann den Text gleich nochmals verwenden, sie wiederholten nämlich ihre sehr guten Leistungen auch am Mittelländischen in Frauenkappelen.

  Jeweils den sensationellen 2. Rang belegten Andreas und Hanspeter Spycher in ihrer Kategorie.

  Noch sensationeller sind aber die beiden 1. Ränge von Andreas und Carmen Steiner. Mega guät!

  Aber auch zum genialen 2. Rang von Barbara Lobsiger, zum super 3. Rang von Ueli Dietrich und zum jeweils sehr guten 4. Rang von Sandra MesserliUrs Ledermann und Walter Sägesser gratulieren wir mit einer tosenden Welle.

Auch allen anderen Teilnemern wird herzlich gratuliert, die Teilnahme zählt nämlich ebenso wie eine gute Platzierung, denn es muss zuerst auch alles einmal gemacht werden. Darum BRAVO!

Es war schön an der Rangverkündigung in „Hedis Hütte“ den Namen TV Wohlen so viele Male zu hören. Die Ausbeute ist also beachtlich. Ein grosses BRAVO! an alle.

Die Siegerfotos

 

Die Rangliste FMS
Name Kategorie Rang Ausz.
Steiner Andreas A 1985-1976 1. von 9 Gold
Ledermann Urs A 1985-1976 4.
Spycher Andreas B 1975-1966 2. von 30 Silber
Moser Ulrich B 1975-1966 4. *** 
Weber Roland B 1975-1966 9. *** 
Steiner Daniel B 1975-1966 10.
Sahli Werner B 1975-1966 16.
B 1975-1966 17.
Kürsteiner Fredi B 1975-1966 23.
Spycher Hanspeter C 1965.1961 2. von 14 Silber
Kernen Franz C 1965.1961 11.
Vetter Daniel C 1965.1961 14.
Carmen Steiner D 1985-1976 1. von 3 Gold 
Barbara Lobsiger E 1975-1966 2. von 10 Silber 
Messerli Sandra E 1975-1966 4.
Dietrich Ueli H 1955-1951 3. von 10 Bronze
Sägesser Walter K 1940 u.älter 4. von 4 *** 

 

Turnwettkampf/EGT/LA

Einzelgeräteturnen/Turnwettkampf
Name Kategorie Rang Ausz.
Kernen Claudia  Geräteturnen K5 Ti  19.
Liechti Rebecca Turnwettkampf Aktive 36. von 121 ***
Lauener Andrea Turnwettkampf Aktive 49.
Kernen David Turnwettkampf Aktive 86.
Steiner Andreas Turnwettkampf 35+ 8. von 10
LA
Name Kategorie Rang Ausz.
Jordi Karin LA 4-Kampf Turnerinnen 25. von 27

 

Foto/Video

Fotos

 

Videos

  Alle Videos findest du auch hier

  Foto Download Link im Member Bereich (Login erforderlich)

Bericht Vereinsorgan

Mittelländisches Turnfest Frauenkappelen

26. – 28. Juni

Die Aktiven und die Männerriege Wohlen-Murzelen verbrachten dieses Wochenende bei herrlichem Wetter gleich auf der anderen Seite des Wohlensees. Die Anlagen, welche in Frauenkappelen errichtet worden waren, waren absolut top und der gesamte Anlass hervorragend organisiert. Alles lag sehr nahe beieinander, so dass man zwischen den Wettkämpfen stressfrei andere Disziplinen anschauen gehen konnte.
Darüber hinaus hat der TSV Frauenkappelen nicht nur an alles Wichtige gedacht sondern weit darüber hinaus und diese Details auch noch mit Herzlichkeit versehen.
Liebes OK, lieber TSVF. Vielen herzlichen Dank für dieses wunderbare Turnfest und dass wir daran teilnehmen durften. Ihr habt mit diesem Anlass etwas Grandioses geschafft und neue Massstäbe gesetzt. Der Superlativ für Turnfest lautet fortan „Frauenkappelen 2015“! Für die meisten Aktiven und viele Männerriegeler war es Ehrensache, den Frauenkappelern beim Aufbau der Festanlagen zu helfen und auch während des Turnfests standen noch mehrere TV-Wohlener im Einsatz. Ich hoffe, dass jene, welche sich im Vorfeld nicht für einen Helfereinsatz gemeldet hatten, dies beim Abbau noch nachgeholt haben. Die Einzelwettkämpfe fanden am Freitag statt. Der TV Wohlen war mit 22 Turnerinnen und Turnern präsent, einer davon startete sogar in zwei unterschiedlichen Kategorien (jene, die nicht wissen wer, können es selber herausfinden (Hinweis: er stand in einer Kategorie auf dem Podest und zwar auf der obersten Stufe, genau wie seine Frau auch, BRAVO und herzliche Gratulation euch beiden!)):

Der Abschluss der Einzelwettkämpfe wurde im Biergarten ausgiebig gefeiert, aber die Vereinswettkämpfe für die MR als auch die Aktiven standen erst am Samstagnachmittag auf dem Programm, was zur Regeneration reichen sollte.
Den 12 Turnern der MR Wohlen-Murzelen reichte es mit 26.43 Punkten in der 3. Stärkeklasse mit 13 Vereinen für Rang 9: FF1 (Fuss-Ball-Korb / Inter-cross): 8.38 FF2 (Ballkreuz / Unihockey): 8.92 FF3 (Moosgummiring / Tennis-Ball-Rugby): 9.13 Die Aktiven starteten dieses Jahr in allen Disziplinen mit neuen Choreos/Programmen/Aufgaben. Dies stellt für die Leitenden immer einen zusätzlichen Aufwand dar, deshalb schlage ich vor, wir machen an dieser Stelle eine kleine grosse Welle: ASDFJKLÖ Zusätzlich startete der TVW in einer komplett neuen Disziplin, dem Fachtest Unihockey (FTU), welcher auf dieses Jahr vom STV neu lanciert worden war. Für diese Disziplin wird immer noch ein engagierter Leiter gesucht! Für den TV Wohlen BE reichten die 26.36 Punkte in der 2. Stärkeklasse mit 23 Vereinen für Rang 13.

Die Resultate im Einzelnen

Gymnastik Kleinfeld: 8.81 (8 Turnende)
Gerätekombination: 8.44 (11 Turnende)
Fachtest Allround: 9.16 (24 Turnende)
Fachtest Unihockey: 9.02 (12 Turnende)
Team Aerobic: 8.18 (12 Turnende)

Am Sonntag stand für 10 junge TVWlerinnen und TVWler noch die Katerdisziplin auf dem Programm, die Pendelstafette. Bis kurz vor den Vorläufen war der Startläufer verschollen. Mit seinem zum Glück noch rechtzeitigen Auftauchen wurde das Gerücht, er habe in seinem eigenen Bett schlafen wollen, bestätigt. Der Wohlener, welcher aber nicht
in Wohlen sondern im Jucher bei Detligen beheimatet ist, hatte wahrhaftig in der Nacht den weiten Weg (14 km!) unter die Füsse genommen. Die Konkurrenz bei den Mannschaften
Mixed war dann zu gross, dazu kamen noch zwei Stabfehler, was einen Einzug in die Finalläufe verhinderte.

Als Auftakt zu den Schlussvorführungen wurde den Zuschauern von der Schweizer PC-7 Flugzeugstaffel eine ca. zwanzigminütige Flugshow dargeboten. Einige von uns hatten das Training der Staffel am Freitagvormittag bereits während der Anreise mit Role Webers 2DM mitverfolgen können. Das Mittelländische Turnfest Frauenkappelen wird sicherlich bei Vielen noch lange und mit vielen positiven Eindrücken in Erinnerung bleiben, und vielleicht war es für Einige auch Anlass für weitere Gedanken…

Bis zum nächsten Mal,
Euer Lädu