Gymnastik und Team Aerobic Kurs Rapperswil

Am 4. Mai 2019 starteten das Gymnastik und das Team Aerobic ihre Turnsaison mit dem Gymnastik und Team Aerobic Kurs in Rapperswil.

Hier können die Teams ihre Wettkampfchoreografien ein erstes Mal vor Publikum präsentieren und erhalten von den Wertungsrichtern eine Rückmeldung mit Verbesserungsvorschlägen und Vorschlagsnoten für die Turnsaison. 

Das Team Aerobic zeigte um 08.20 als erstes Team vom TV Wohlen ihre Choreografie. Die Wertungsrichter waren begeistert vom Engagement und der gezeigten Freude am Tanzen der Turnerinnen. Zusätzlich wurde dem Team Aerobic auf den Weg gegeben, einige Schritte in der Ausführung noch einmal genauer anzuschauen. Ihnen wurde kein Vorschlagsnote gegeben. 

Um 08:50 starteten Fabienne und Sonja mit ihrer neuen Gymnastik zu Zweit Vorführung. Sie waren daher beide sehr gespannt auf ihre Rückmeldung. Die Wertungsrichter gaben den beiden den Tipp sich noch besser, auf Grund ihres Grössenunterschiedes, aufeinander abzustimmen. Die Wertungsrichter gaben Fabienne und Sonja eine Vorschlagsnote von 9.00.

Als nächstes startete um 09:50 die Gymnastik-Riege mit ihrem Gymnastik-Bühne Programm. Die Choreografie von Marion wurde sehr gelobt, die Haltung der Hände und Füsse müssen die Turnerinnen jedoch noch genauer definieren. Es gab eine Vorschlagsnote von 9.00-9.20.

Als letztes um 10:50 präsentierten Natasha und Sarah ihre Gymnastik zu Zweit Choreografie. Die Wertungsrichter konnten nur winzige Details bemängeln und lobten die beiden sehr. Sie erhielten eine Vorschlagsnote von 9.00-9.20.

Alle Teams waren erfreut vom präzisen und hilfreichen Feedback der Wertungsrichter und machten sich gleich nach dem Gymnastik und Team Aerobic Kurs Rapperswil an die Umsetzung der Tipps.